Anwendungshinweise Varius Plus

Anwendungsgebiete

Wie man Gel Varius Plus

Bei Krampfadern die Lebensqualität des Menschen erheblich reduziert wegen der Schmerzen und Schwellungen in den unteren Extremitäten. Wenn Sie Krampfadern haben, dann ist ein professionelles Gel gegen Krampfadern Varius Plus ist in der Lage, Ihnen helfen in jedem Stadium der Krankheit. Er behebt die Symptome, verhindert die Entwicklung von Thrombosen, die beschädigte Haut in nur einem Kurs der Therapie. In schwierigen Fällen Stoppt das Fortschreiten der Krankheit. Denken Sie daran, dass ohne die richtige Behandlung kann die Krankheit nur noch verschlimmern.

Aber was wenn die Diagnose nicht gestellt, und die Probleme mit der Gesundheit der Füße vorhanden sind? Die ersten Anzeichen können Müdigkeit beim gehen ein Gefühl von schwere und brennen. Sie befinden sich vielleicht in Gefahr. Testen Sie sich selbst auf die übereinstimmung mit den Punkten der Liste der möglichen Ursachen:

  • Genetische Veranlagung. Jemand aus dem nahen verwandten bereits mit ähnlichen Problemen konfrontiert.
  • Eine sitzende Lebensweise. Sitzende Tätigkeit oder die Arbeit mit einer Last auf die Beine.
  • Die Gewohnheit, tragen enge unbequeme Kleidung, High Heels.
  • Mangel an Ballaststoffen in der Ernährung.
  • Überschüssige Belastung im Sport.
  • Die Einnahme von Hormonen.
  • Gewohnheit sitzen in der Haltung der «Bein zu Bein».

Wenn mindestens ein Punkt der Ihnen entspricht, dann werden Sie in Gefahr und können sicher starten Sie Gel Varius Plus für die Prävention.

Wie man Varius Plus?

Empfohlene Kurs von einem Monat bis zu zwei in Abhängigkeit von der schwere der Erkrankung.

Das Gel sollte zweimal pro Tag auf die vorher gereinigte, trockene Haut. Gel massieren Sie die Lotion sanft in die Problembereiche, nicht waschen innerhalb weniger Stunden. Sollten Sie beschädigte Bereiche überspringen, reiben Sie das Mittel in der Nähe, aber vermeiden Sie den Kontakt mit Wunden und Risse. In allen Fällen, Folgen Sie den Anweisungen.

Bei Bedarf kann der Kurs wiederholt werden einen Monat später.

Das Medikament hat Gegenanzeigen

Das Medikament hat eine Natürliche Zusammensetzung und kann nicht Schaden bei der Mehrheit der Patienten. Allerdings ist Vorsicht bei Ihrer Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit, da spezielle Studien in Deutschland für diese Kategorie von Frauen nicht ausreichend, um endgültige Schlussfolgerungen über das Verhältnis von Schaden und nutzen. Das Gel sollte nicht verwendet werden, wenn Sie offene Wunden. Auch das Mittel ist kontraindiziert bei verschiedenen Hauterkrankungen: Dermatitis unterschiedlicher Etymologie, Ekzeme, Schuppenflechte.

Darüber hinaus vor Beginn der Nutzung lohnt sich das Gel auf die Möglichkeit der individuellen allergischen Reaktionen. Dazu wenden Sie das Gel auf die kleine intakte Hautstelle und warten Sie einige Stunden. Wenn die unerwünschte Rötungen, Juckreiz oder Ausschlag, ein Mittel anzuwenden, sollten Sie nicht. Ansonsten – sicher verwenden Sie es!